Industriellenvereinigung Salzburg

Der Standortanwalt der Salzburger Industrie

innovators_iv-salzburg_idee_2012

© IV Salzburg

Die Industriellenvereinigung Salzburg (IV) ist der Standortanwalt der Salzburger Produktionswirtschaft. Das Ziel der IV ist es, die Rahmenbedingungen für Salzburger Unternehmen so zu gestalten, dass sie auch in Zukunft erfolgreich arbeiten können und das Bundesland auch in Zukunft eine gesunde, qualitativ hochwertige und vielfältige Industriestruktur besitzt. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir als konstruktiver Partner mit Politik, Sozialpartnern, NGO’s sowie zahlreichen anderen Organisationen zusammen.
Innovation ist in einem rohstoffarmen Land wie Österreich der Schlüssel für Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand. Die heimischen Industrieunternehmen sind die treibende Innovationskraft des Landes. Damit das auch so bleibt, gestaltet die IV die Rahmenbedingungen bei Forschungsförderung und –finanzierung aktiv mit und setzt sich für beste Förderungsbedingungen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene ein.
Ein gesundes und positives Innovationsklima ist für den Standort unabdingbar. Die IV- Salzburg unterstützt und vernetzt Unternehmen die auf Innovation und Forschung setzen. Damit soll der Erfahrungsaustausch zwischen den Innovationsmanagern in den Betrieben und Experten in Innovation und Forschung gefördert werden.

Die IV-Salzburg ist auch Mitbegründerin und Gesellschafterin der Innovation und Technologietransfer Salzburg (ITG), die den Innovationsgeist in Salzburg aktiv fördert und unterstützt und damit den Standort stärkt.

 

 

 

 

Kontakt, Lage & Ansprechperson

Ihre Ansprechpartner

News

  • IV-Salzburg

    IV-Konjunkturumfrage: Noch keine Erholung in Sicht

    Die Konjunktur bleibt auf niedrigem Niveau. IV-Salzburg-Präsident Zrost sieht die Standortbedingungen als Bremse für die Erholung in der Industrie: “Die Zeit der Reformverweigerer ist vorbei.” Mehr

  • Rudolf Zrost, Präsident IV-Salzburg

Bild: IV-Salzburg/eva trifft

    IV-Zrost: “Wir brauchen eine bessere Bildungsqualität”

    Lob und Tadel für die politisch Verantwortlichen verteilte IV-Salzburg-Präsident KommR Mag. Rudolf Zrost, bei der Mitgliederversammlung der IV-Salzburg. Hirnforscher Spitzer warnte vor zu viel Digitalisierung. Mehr

  • IV-Salzburg

    IV-Salzburg präsentiert ihre Forderungen zur Landtagswahl 2013

    Was braucht das Industrieland Salzburg? Die Salzburger Industriellenvereinigung hat ihre wichtigsten Schwerpunkte aufgelistet: das Industrieland Salzburg zukunftsfähig gestalten, die Bildung verbessern, einen neuen politischen Stil etablieren, die Infrastruktur stärken, Innovation und Forschung vorantreiben sowie Ansiedelung offensiv fördern. Mehr